Web Design
Schulseelsorge

Als Schulseelsorger versuche ich...

..., wenn es Dir die Sprache verschlagen hat, mit Dir eine Sprache für deine Gedanken und Gefühle zu finden;

..., wenn Unruhe dich umtreibt, ein Mensch mit Zeit zu sein;

..., wenn Dich etwas zweifeln oder fragen lässt, jemand zu sein, den Deine Gedanken, Gefühle und Worte nicht
     kalt lassen;

..., wenn Dich etwas wütend oder zornig macht, ein Ansprechpartner zu sein, der Dir nichts nachtragen wird;

..., wenn Du Dich leer oder hoffnungslos fühlst, den Schatz christlicher Worte und Gesten mit Dir zu teilen;

..., wenn die glaubst versagt zu haben oder gescheitert zu sein, einen guten Weg für Dich sehen zu können;

..., wenn Du Zuspruch brauchst, ein Mensch zu sein, der sich mit segnenden Worten und Gesten auskennt;

..., wenn Du Zeit brauchst, keine Angst vor dem Schweigen zu haben;

...; wenn Du nicht willst, dass andere von dem erfahren, was Dich beschäftigt, ein vollständig verschwiegener
     Seelsorger (Beichtgeheimnis) zu sein.

[Jörg Keßen] [Schulseelsorge] [Theologie] [Beratung / Therapie] [Transaktionsanalyse] [Filmanalysen] [Stammhaus K] [Lebenslauf] [Kontakt]